Hannover, 04.06.2020

KRASEMANN Immobilien veräußert Wohn- und Geschäftshaus in Hannovers Toplage

Die KRASEMANN Immobilien Gruppe hat durch den Verkauf eines Wohn- und Geschäftshauses in einer der Toplagen Hannovers, die finale Transaktion für die Veräußerung von zwei Dritteln seines rund 30 Millionen umfassenden Immobilienportfolios in weniger als zwei Jahren abgeschlossen. Die Liegenschaft in der Südstadt, mit einer Gesamtfläche von rund 1.100 Quadratmetern, wurde durch ein Family-Office erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die KRASEMANN Immobilien Gruppe hatte das 1949 erbaute Objekt mit einer Gesamtwohnfläche von knapp 900 Quadratmetern, Gewerbeflächen von etwa 220 Quadratmetern und einer Genehmigung für den Ausbau des Dachgeschosses mit einer Fläche von rund 170 Quadratmetern, Anfang 2018 gekauft und revitalisiert.

Das vorrangige Ziel des nunmehr abgeschlossenen Portfolioverkaufs war es, in den Asset-Klassen der Wohn- und Geschäftshäuser geeignete Immobilien in der Wirtschaftsregion Hannover-Braunschweig-Wolfsburg zu erwerben und sie für den klassischen Anlegermarkt zu modernisieren. Ausschlaggebend für die verhältnismäßig kurze Haltedauer der Immobilien, von durchschnittlich rund 1,3 Jahren, war die in den vergangenen Jahren vorangebrachte Optimierung des eigenen Dienstleistungsportfolios, mit dem zügig Um- und Ausbauten der erworbenen Immobilien vorgenommen werden konnten.

Durch den parallel vorgenommenen sukzessiven Aufbau neuer Objekte, verwaltet die KRASEMANN Immobilien Gruppe derzeit rund 8.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten im norddeutschen Raum. Beim Ankauf neuer Liegenschaften legt KRASEMANN ein besonderes Augenmerk auf die präzise Auswahl:

„Vorwiegend sind es Immobilien mit Bauschäden, technischen Mängeln, Baugenehmigungsproblemen oder kurzlaufenden Mietbindungen, die für uns interessant sind“

sagt Geschäftsführer Jörn Starossom.

„Die Wirtschaftsregion Hannover-Braunschweig-Wolfsburg schätzen wir als überdurchschnittlich stabil und vielversprechend ein. Hier wollen wir auch künftig Wohn- und Geschäftshäuser für den eigenen Bestand und die Revitalisierung mit anschließendem Verkauf erwerben.“

Pressekontakt:


dunja moennich-marketing-krasemann-immobilien-hannover.jpg

Dunja Mönnich
T +49 511 28397-96
E dunja.moennich@krasemann.de

KRASEMANN Immobilien Holding GmbH
Marienstraße 47
30171 Hannover

Schreiben Sie mir

Hinweis zur Büroschließung für Kunden, Mieter und Mietinteressenten.

Weitere Informationen und alle Details finden Sie hier.