Hannover, 11.02.2021

KRASEMANN Immobilien kauft Wohnanlage und zwei Gewerbehallen in Hannover-Badenstedt

Die KRASEMANN Immobilien Gruppe hat in einer Off-Market Transaktion einen Komplex aus einer Wohnanlage und zwei Gewerbehallen im hannoverschen Stadtteil Badenstedt gekauft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die KRASEMANN Immobilien Gruppe hat die sanierungsbedürftigen Objekte mit Entwicklungspotential Anfang des Jahres erworben. Auf einer Gesamtfläche von rund 9.350 Quadratmetern befindet sich eine vermietbare Fläche von 12.560 Quadratmetern, davon 54 Wohneinheiten mit einer Wohnfläche von insgesamt rund 4.800 Quadratmetern. Zudem existieren 14 Gewerbeflächen mit insgesamt etwa 7.760 Quadratmetern. Der Leerstand beträgt aktuell 22 Prozent.

„Die Liegenschaft birgt großes Entwicklungspotenzial. Mit der umfassenden Revitalisierung, die im Frühjahr 2021 startet, möchten wir den dort derzeit herrschenden Leerstand reduzieren und zur Aufwertung des Areals beitragen. Bis 2022 wollen wir die Arbeiten abgeschlossen haben“

sagt Geschäftsführer Nick-André Krasemann von der KRASEMANN Immobilien Asset Management GmbH.

Beim Ankauf neuer Liegenschaften legt KRASEMANN besonderen Wert auf die Standortauswahl:

„Vor allem die Wirtschaftsregion Hannover-Braunschweig-Wolfsburg ist für uns immer wieder sehr vielversprechend. Hier sind wir stets auf der Suche nach geeigneten Wohn- und Geschäftshäusern für den eigenen Bestand, die Revitalisierung oder für unseren Kundenstamm.“

Durch den stetigen Aufbau neuer Objekte, verwaltet die KRASEMANN Immobilien Gruppe derzeit ein Portfolio von rund 8.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten in ganz Norddeutschland.

Pressekontakt:


dunja moennich-marketing-krasemann-immobilien-hannover.jpg

Dunja Mönnich
T +49 511 28397-96
E dunja.moennich@krasemann.de

KRASEMANN Immobilien Holding GmbH
Marienstraße 47
30171 Hannover

Schreiben Sie mir

Hinweis zur Büroschließung für Kunden, Mieter und Mietinteressenten.

Weitere Informationen und alle Details finden Sie hier.