Datenschutz

 

Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen bei dem Internetauftritt der Krasemann Immobilien Holding GmbH & Co. KG

Nachfolgend möchten wir Sie über Art, Zweck und Umgang der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten bei der Nutzung unseres Internetauftrittes informieren. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechtes

Für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle sowie die Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle im Sinne des Datenschutzrechtes:

KRASEMANN Immobilien Holding GmbH 
vertreten durch die KRASEMANN Immobilien Verwaltungs GmbH 
vertreten durch den Geschäftsführer Stefan Buhl
 Marienstr. 47, 30171 Hannover
 E-Mail: info@krasemann.de
 Telefon: +49 511 28397-0 
Fax: +49 511 28397-83 und ihre Tochtergesellschaften.

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte steht Ihnen für Auskünfte und Anregungen unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

Dipl.-Ing. Jörg Hagen, Königstraße 50 A
, 30175 Hannover 
E-Mail: info@jhcon.de

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer auf dieser Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie die Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung oder zum Abschluss eines Vertrages oder über die Einstellungen Ihres Browsers tätigen.

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte der Website zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server unserer Webseite erneut von Ihnen aufgerufen, sendet Ihr Browser den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Durch Cookies können z. B. Werbeeinblendungen gesteuert oder das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Wenn Sie die Nutzung von Cookies unterbinden wollen, können Sie dies durch lokale Vornahme der Änderungen in Ihren Einstellungen in dem auf Ihrem Computer verwendeten Internetbrowser, also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten (z. B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari) tun.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Zusammenfassung:

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie 
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn Ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

 

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@krasemann.de

Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Kontaktformular

Sie können mit uns über ein Kontaktformular kommunizieren.

Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten (Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse – Adressangabe auf freiwilliger Basis) verarbeiten wir ausschließlich für die Bearbeitung des im Kontaktformular beschriebenen Sachverhaltes auf Grundlage Ihrer Einwilligung - Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ist die Bearbeitung des Sachverhaltes abgeschlossen, werden diese Daten gelöscht, sofern nicht gesetzliche Bestimmungen entgegen stehen.

Analyse Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO – mit Ihrer Einwilligung - durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Beschreibungen der Tracking-Tools zu entnehmen. Haben Sie eine Einwilligung hierzu erteilt, können Sie diese [hier] widerrufen.

GOOGLE Analytics 

Diese Website benutzt mit Ihrer Einwilligung Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf diese Nutzungsdaten haben sowohl Google als auch staatliche Behörden Zugriff. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Auf dieser Website wird Google Analytics mit der Einstellung anonymizeIP initialisiert.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/.

Google Ads Conversion Tracking

Um das Nutzerverhalten auf unserer Webseite zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dabei wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Besuchen Sie bestimmte Seiten der Webseite des Ads-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden.

Die Ads-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind.

Googles Datenschutzhinweise zum Conversion-Tracking finden Sie hier.

Remarketing

Neben Google Ads Conversion nutzen wir die Anwendung Google Remarketing. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, mit dem wir Sie erneut ansprechen möchten. Durch diese Anwendung können Ihnen nach Besuch unserer Website bei Ihrer weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen eingeblendet werden. Dies erfolgt mittels in Ihrem Browser gespeicherter Cookies, über die Ihr Nutzungsverhalten bei Besuch verschiedener Websites durch Google erfasst und ausgewertet wird. So kann von Google Ihr vorheriger Besuch unserer Website festgestellt werden. Eine Zusammenführung der im Rahmen des Remarketings erhobenen Daten mit Ihren personenbezogenen Daten, die ggf. von Google gespeichert werden, findet durch Google laut eigenen Aussagen nicht statt. Insbesondere wird laut Google beim Remarketing eine Pseudonymisierung eingesetzt.

Verwendete Cookies:

Cookie-ID

Aussteller

Zweck

Lebensdauer

cookieconsent_status

 

Ablage Cookie-Einwilligungsstatus

1 Jahr

_ga

Google LLC

Wird verwendet, um die Besucher nach Alter, Geschlecht oder Interessen zu identifizieren.

2 Jahre

_gid

Google LLC

Wird verwendet, um die Besucher nach Alter, Geschlecht oder Interessen zu identifizieren.

1 Tag

_gat_gtag_UA_7645759_1

Google LLC

Wird zum Drosseln der Anforderungsrate verwendet.

1 Minute

 

Verwendung von Social Media Plugins

Wir stellen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO links zu sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Instagram ein, um unsere Firma hierüber bekannter zu machen. Die Einbindung erfolgt als externer link, um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen. Sie willigen durch Ihre Aktivierung der links in eine folgende Verarbeitung personenbezogener Daten ein.

Facebook und Instagram

Dieses Angebot verwendet links des sozialen Netzwerkes facebook.com – Facebook und Instagram -, welche von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben werden („Facebook“). Erst wenn Sie einen link auf der Webseite dieses Angebots aufrufen, baut ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt.

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten sind bei der Nutzung von Facebook wir und Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland, impressum@support.instagram.com, Fax: +1 650 543 5340 als gemeinsam Verantwortliche gemäß Art. 26 DSGVO sowie der Facebook Seiten-Insights-Ergänzung (https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum).

Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, können Sie diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen:
https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über dieses Angebot Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

LinkedIn und XING

Unser Unternehmen als Verantwortlicher nutzt in gemeinsamer Verantwortlichkeit Komponenten der LinkedIn Corporation - LinkedIN sowie der New Work SE - XING.

Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085, USA. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig.

Betreibergesellschaft von XING ist die New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg.

Weitere Informationen zu LinkedIn können unter developer.linkedin.com/plugins abgerufen werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

Informationen zu XING hierüber finden Sie unter privacy.xing.com/de bzw. privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

 

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung sowie die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch die Anbieter liegen uns keine vollständigen Informationen vor.

Bewerbungsportal

Wenn Sie sich bei uns bewerben, können Sie dies online auf unserem online-Bewerbungsportal vornehmen. Die Verarbeitung der damit verbundenen personenbezogenen Daten durch uns basiert auf Grundlage von Art. 88 DSGVO bzw. § 26 BDSG zur Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses. Im Verlauf der Online-Bewerbung bestätigen Sie die Kenntnisnahme unserer diesbezüglichen Datenschutzbestimmungen.

Die Online-Bewerbung können Sie sowohl aus dem Karriere-Portal INDEED als auch über unsere Karriereseite erreichen.

Im Portalbereich, der durch einen vertraglich gebundenen externen Dienstleister gem. Art. 28 DSGVO betrieben wird (Recruitee), erheben wir Ihre Kontaktdaten (Name, Adresse, E-Mail, Telefonnr.) sowie die Stelle, auf die Sie sich bewerben. Weiterhin können Sie uns per upload notwendige Dokumente, wie Ihren Lebenslauf, Zeugnisse und Zertifikate senden. Die Übermittlung erfolgt hierbei zu Ihrer Sicherheit verschlüsselt.

Diese Daten verarbeiten wir nur für den Bewerbungsprozess. Nach Abschluss des Bewerbungsprozesses werden diese gelöscht.

Eine längere Aufbewahrung der Daten für die Aufnahme in einen Talent-Pool nehmen wir nur auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO vor.

Sie können jederzeit diese Einwilligung per Mail unter karriere@krasemann.de widerrufen.

Bitte beachten Sie, dass das auf unserer Karriere-Seite eingebundene Online-Bewerbungs-Portal (INDEED) IT-Nutzungsdaten in eigener Verantwortlichkeit verarbeitet, auf deren Umfang wir keinen Einfluss haben. Diese Daten werden nicht von uns genutzt oder verarbeitet.

Dies betrifft insbesondere die Nutzung von Cookies. Sie können zur Verwaltung die Möglichkeiten Ihres Browsers nutzen.

 

Externe Links

Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unserer Seite Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit dies nicht offensichtlich erkennbar ist, weisen wir darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Der Website-Betreiber hat keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter und verweisen daher auf deren Datenschutzerklärungen. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher selbstverständlich dort nicht.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Oktober 2020.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.