01 / Geschichte
Wir wissen, wo wir hin wollen.
Und wo wir herkommen.
1978 legt Peter Krasemann den Grundstein für die heutige Krasemann Immobilien Gruppe (KIG): Er gründet in Hannover eine Bauträgerfirma mit Schwerpunkt auf steuerbegünstigte Kapitalanlagen, insbesondere von Bauherren- und Bauträgermodellen. 



1991 erweitert er sein Tätigkeitsfeld erheblich. Es entstehen ein Planungsbüro mit Niederlassungen in Berlin, Zwickau und Leipzig, in dem bis zu 30 Architekten arbeiten, sowie eine Vermögens- und Fondsverwaltungsgesellschaft, die im Bereich Fonds-, Miet-, WEG- und Sondereigentumsverwaltung aktiv ist.

1995 wird Peter Krasemann international aktiv. Er gründet eine spanische Bauträgergesellschaft und erstellt von diesem Zeitpunkt an Ferienappartments auf Mallorca.

  1998 gründet das Unternehmen aufgrund der großen Verwaltungsbestände und zur Sicherung der Qualität eine weitere Verwaltungsgesellschaft in Berlin. So können die Liegenschaften vor Ort und in den jeweils angrenzenden Regionen persönlich betreut werden.

2007 vollzieht sich die Umstrukturierung in die Krasemann Immobilien Gruppe (KIG), die ihre Erfahrungen und Dienstleistungen nun gebündelt privaten und institutionellen Kunden aus dem In- und Ausland zur Verfügung stellt.